Warum kaufen die Leute teure Sideboards?

Mailo Plötz

Es ist eine Frage des Vertrauens. Sideboards müssen gut gebaut sein, gut genug, und man will viel Vertrauen in eine Person setzen, damit es funktioniert. Ich sage immer, dass es in allen Sideboards der Welt 2 gibt: Gut und Gut, aber nicht so gut. Wenn ich sie mir ansehe und die Spieler frage: Was glauben Sie, was sie sind? Ich sehe viele Spieler, die Sideboards haben, die nicht gut genug sind. Sie können zu teuer, zu schwach oder nicht im Budget vorhanden sein, um sie zu kaufen. Ich frage mich oft: Was würde ich mit meinem eigenen Geld anstelle von Sideboards machen? Es ist eine gute Frage. In diesem Beitrag zeige ich dir, was du mit deinem Geld machen sollst, wenn du ein starkes und zuverlässiges Sideboard in jeder Wettbewerbsveranstaltung haben willst. Ich werde dir auch sagen, wie du es kostenlos machen kannst.

Ich werde nicht versuchen, jeden einzelnen Aspekt des Sideboards in diesem Beitrag zu behandeln. Wenn du bereits alles weißt, was ich versuchen werde, mit diesem Artikel durchzuziehen, dann kannst du die ersten Teile überspringen und direkt zu den Abschnitten springen, die ich abdecke. Der Grund, warum ich das getan habe, ist, weil ich nicht in eine vollständige Abdeckung des Sideboards gehen möchte, da dieses Thema normalerweise in anderen Artikeln behandelt wird, die besser zu diesem Thema geeignet sind. Dies ist beachtlich, im Vergleich mit Malibu Sideboard Die Hauptpunkte, die ich ansprechen werde, sind: Was ist das für ein Sideboard, welches Sideboard sollte man wählen und was sollte man vermeiden, um nicht auf eine schlechte Art und Weise zu einem Sideboard zu werden? Für den Anfang lassen Sie uns darüber sprechen, womit und wo das Sideboard ausgestattet ist. Wenn du nicht weißt, warum ich "Sideboard mit" benutze, um eine Liste von Karten aufzuschreiben, mit denen du das Sideboard benutzen willst, dann werde ich es in einer Sekunde erklären. Das erste, was ich ansprechen möchte, ist: "Womit soll ich das Sideboard bestücken?" Im Allgemeinen, wenn ich "Sideboard mit" sage, meine ich, die Karte(n) mit den Karten, an denen Sie Ihren Job machen wollen, zu versehen. Selbst ist Echtholz Sideboard einen Versuch wert. So im Allgemeinen sideboarding Sie sind, wenn Sie eine Karte sideboarding, die gegen die eine oder zwei Karten arbeitet, die Sie sideboarded haben würden, wenn das Hauptdeck einen anderen Effekt hatte. Betrachten wir unser vorheriges Beispiel, das ist ein U/R Control Deck mit vielen Karten, die gut gegen U/R: sind. Gleichwohl mag Regalsysteme Kleiderschrank einen Testlauf sein.

Schauen wir uns ein Beispiel aus unserem vorherigen Artikel über U/R Control an:

Die wichtigsten Punkte, die beim Sideboarding wichtig sind, sind: Womit will das Hauptdeck spielen? Ist es ein gutes Matchup? Was kann man mit dem Sideboard machen, um das Deck zu schlagen? Es ist der erste Schritt zum Sideboarding für jedes Deck. Der zweite Schritt ist zu versuchen, Karten zu finden, von denen du denkst, dass sie großartig gegen die Decks sind, gegen die das Hauptdeck spielt. Also werden wir uns das Hauptdeck ansehen. Wenn es um Sideboarding geht, versuche ich, es so zu sehen: Was ist gut gegen die aktuelle Meta? Wenn die Meta meist creature heavy ist, dann werde ich das Sideboard abschneiden und das Hauptdeck einbringen wollen. Mit anderen Worten, das Sideboard ist ein Versuch, zu dem Deck "zurückzukehren", das "schlecht" war, als Sie das Turnier von Anfang bis Ende gesehen haben. Wir werden sehen, dass ich mich natürlich geirrt habe, als ich in meinem ersten Artikel "Kein Deck sollte alle seine Sideboardoptionen haben" schrieb. Welche Hersteller zu Sideboards gibt es? Wenn es jedoch um den wichtigsten Teil des Sideboards geht, gibt es einen Punkt, den ich für einen Fehler halte, und zwar als ich anfing zu sagen: "Ich kann nicht zwei Kopien einer Karte im Hauptdeck verwenden".